KUNDE
Quottom


TEAM
Jonathan Jäggi | Idee | Kamera | Schnitt
Gabriel Erismann | Kamera | Schnitt
Luca Steiner | Kamera | Schnitt

AUFTRAG
Mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 50 % treffen wir uns an diesem Samstag Nachmittag. Zu unserem Erstaunen werden wir von der Sonne geblendet. Es ist November. Es ist Winter und dieser zeigt sich von seiner schönsten Seite. In den Händen zwei Gitarren und ein Djembé. Wir besteigen die gefühlt 1000 Treppen, des Wohngebäude bei der Bahnhofstrasse, bis zur Dachterrasse. Dankend begrüsst uns die wohlige Kälte. Die Stadt ist in eine leichte Nebelschicht umhüllt, wir darüber.
Die drei Jungs mit dem Instrumenten, sind sind Teil der Band Hangover Jam. Vor vier Jahren haben diese sich zusammengeschlossen um Musik zu machen. Die gemeinsame Passion bringt die Jungs zu hörbaren Ergebnissen. Bislang spielten sie an lokalen Open Airs im Raum Zürich. 2012 gewann die Band am Nachwuchsband-Festival Bandit den ersten Preis. Ihre Musik ist ein Konstrukt aus den Elementen Reagge, Rock und Jazz. Die Texte handeln von Politik und der Gesellschaft, werden aber ergänzt durch Liebe und Freiheit.
Ihr Talent ist unverkennbar und deshalb finden sie immer mehr Gehör. Wir nutzten die Gelegenheit und haben die drei eingeladen uns mit ihren Klängen zu verzaubern. Für Quottom spielen die Jungmusiker einen Song über die Freude am Leben.